Das ZWH online-Team


 



 

Richter am Landgericht
Dr. Markus Ebner, LL.M.




zwh@otto-schmidt.de



Tätigkeitsgebiete

Herr Dr. Markus Ebner, LL.M., ist seit 2017 Richter am Landgericht Nürnberg-Fürth, dort Beisitzer in einer Wirtschaftsstrafkammer, stellvertretender Vorsitzender einer kleinen Strafkammer sowie Beisitzer in einer Zivilkammer für Bank-, Finanz-, Kapitalanlage- und Insolvenzsachen. Im Anschluss an seine juristische Ausbildung war er ab 2007 zunächst mehrere Jahre Staatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth und zuletzt Dezernent in der Schwerpunktabteilung für Wirtschaftsstrafsachen. Es folgte eine Abordnung zum Generalbundesanwalt beim Bundesgerichtshof. Nach Abschluss seiner Promotion zum Dr. iur. (Thema: „Verfolgungsverjährung im Steuerstrafrecht“) war er vor seiner nunmehrigen Richtertätigkeit zum Bundesfinanzhof (X. Senat) abgeordnet. Herr Dr. Ebner ist Lehrbeauftragter für Steuerstrafrecht an der Hochschule Osnabrück sowie zum Prüfer für die Erste und Zweite Juristische Staatsprüfung in Bayern bestellt.



Veröffentlichungen (Auswahl)

  • Verfolgungsverjährung im Steuerstrafrecht, Diss. Frankfurt a.M. 2014, mit Rezensionen von Rolletschke, NZWiSt 9/2017, S. VI und Rübenstahl, WiJ 2017, 84 (http://wi-j.com/2017/04/27/markus-ebner-verfolgungsverjaehrung-im-steuerstrafrecht/)
  • Kommentierung der §§ 380-382 AO (zusammen mit Jäger) in: Joecks/Jäger/Randt, Steuerstrafrecht, 8. Aufl. (2015); ab der 6. Aufl. (im Erscheinen) zusätzlich Kommentierung der §§ 372, 376, 383, 383b und 394 AO
  • Kommentierung von § 10 BpO, § 50e EStG, § 37 TabStG und § 32 ZollVG in: Graf/Jäger/Wittig, Wirtschafts- und Steuerstrafrecht, 2. Aufl. (2017)
  • Kommentierung der §§ 372-374 AO in: Joecks/Miebach, Münchener Kommentar zum Strafgesetzbuch, Bd. 7, Nebenstrafrecht II, 3. Aufl. (2019)
  • Kommentierung der §§ 10c, 10f, 10g und 24a EStG in: Kirchhof/Ratschow/Kulosa, Beck`scher Online-Kommentar Einkommensteuergesetz (BeckOK EStG)
  • Kommentierung der §§ 50e und 50f EStG, in: Kirchhoff/Söhn/Mellinghoff, Einkommensteuergesetz, Loseblattwerk (im Erscheinen)
  • Kommentierung u.a. des sog. Justizmitteilungsrechts (§§ 12-22 EGGVG) in: Graf, Beck`scher Online-Kommentar Gerichtsverfassungsgesetz (BeckOK GVG)
  • Kommentierung des strafrechtlich relevanten Teils der Mitteilungen in Zivilsachen (MiZi) in: Graf, Beck`scher Online-Kommentar Strafprozessordnung mit RiStBV und MiStra (BeckOK StPO)
  • Kapitel "Steuerstrafverfahren" in: Vordermeyer/v. Heintschel-Heinegg/Schnabl, Handbuch für den Staatsanwalt, 6. Aufl. (2018)
  • jährliche Literaturberichte (seit 2012) zum Steuerstrafrecht in der Rubrik "Aufsätze in Zeitschriften und Festschriften" der Zeitschrift für Wirtschafts- und Steuerstrafrecht (wistra)
  • regelmäßige Anmerkungen (seit 2015) zu steuer- und steuerstrafrechtlichen Entscheidungen in Höchstrichterliche Finanzrechtsprechung (HFR) und juris PraxisReport Steuerrecht (jurisPR-SteuerR)


Sonstige Tätigkeiten und Mitgliedschaften

  • 2005-2015: wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozessrecht und Wirtschaftsstrafrecht der Universität Erlangen-Nürnberg bzw., ab 2013, am Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozessrecht, Wirtschaftsstrafecht und Rechtstheorie der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt a.M. (Lehrstuhlinhaber jeweils RiOLG Prof. Dr. Jahn)
  • Mitglied der Deutsch-Amerikanischen Juristen-Vereinigung (DAJV)
  • Mitglied der Deutschen Steuerjuristischen Gesellschaft (DStjG)
  • seit 2019: wissenschaftlicher Beirat der ZWH